Ausbildung zur

Depiladora - Schwerpunkt Waxing

Die Popularität von Waxing ist ungebrochen und der Markt wächst stetig. Trotzdem wird die Methode nach wie vor in den artverwandten Ausbildungsberufen wie z.B. Kosmetik und Fußpflege stiefmütterlich behandelt. Es werden meist nur einzelne Techniken an den Schulen gezeigt, ohne diese aber intensiv zu üben, so dass es an Fachwissen und Materialkunde mangelt. Beides ist unentbehrlich für den Erfolg in dieser Branche.

Hier setzen wir an und bieten Ihnen professionelle Schulungen mit Zertifikat im Bereich Waxing.
Unser Ziel: Werden Sie Spezialisitin und finden Sie Ihren Platz auf diesem äußerst attraktiven Markt. Sie erlernen in unseren Kursen die neuesten Techniken und Tricks und arbeiten mit den neuesten Produkten auf dem Markt. So sind Sie Ihren Mitbewerbern immer eine Nasenlänge voraus.

Unsere Kursorte: Tübingen, Berlin, Tutzing (bei München), Forchheim, Bergisch Gladbach, Düsseldorf

Die Ausbildung eignet sich auch für Existenzgründer/innen – z.B. Eröffnung eines Waxingstudios. Bestehende Studios können mit der Methode neue Kunden gewinnen und ihr Angebot erweitern und ausbauen.


Jede Körperregion bedarf einer separaten Technik. Lediglich das Heißwachs, also das Abziehen des Wachses ohne Vliesstreifen ist für alle Körperregionen geeignet. Im Idealfall arbeitet man mit zwei bis drei Methoden (z.B. Roll-on-Methode und Heißwachs), um den unterschiedlichen Zonen gerecht zu werden. Die Kurse beinhalten die Erlernung verschiedener Depilationsmethoden:

Warmwachs

Warmwachs gibt es in vielen verschiedenen Qualitäten, der Hauptunterschied der Konsistenzen:

KLASSISCH bestehend aus Bienenwachs und Kollophonium

MIT TITANIUM DIOXID: gleiche Grundkonsistenz, durch das beigefügte Titanium Dioxide ist das Wachs cremiger und sanfter, besonders gut bei schwitzender Haut und im Hochsommer.

GELWACHS: ohne Kollophonium, ideal für sensible Haut, sehr gut im Winter bei kalter Haut

ROLL-ON METHODE MIT WARMWACHS: mittels Patronen in Haltern wird das Wachs auf die Zonen aufgetragen und mit Vliesstreifen abgezogen.

WARMWACHS ÖLLÖSLICH: das gleiches Wachs, wie in den Patronen enthalten: Das Wachs wird mit dem Spatel aufgetragen und mit Vliesstreifen abgezogen.

Heiß- und Filmwachs

Diese Wachse werden in einer dicken Schicht (Filmwachse max 1 mm dick) Masse mit dem Spatel aufgetragen und nach dem Abkühlen abgezogen. Die heutigen Wachs brechen nicht mehr und sind sehr elastisch. Der Vorteil ist, dass großflächig und auch schneller gearbeitet werden kann. Geeignet für alle Bereiche der Depilation, insbesondere Brazilian Waxing. Dieses Wachs wird in vielen Waxingstudios ausschließlich für alle Zonen eingesetzt.

Brazilian Waxing

Das Brazilian Waxing ist ein noch relativ junger Trend und wurde nicht zuletzt durch Serien wie u.a. Sex in the city und Hollywood-Stars wie Eva Longoria, Demi Moore, Pink, Jennifer Aniston etc. auch bei uns bekannt. Die Ursprünge stammen – wie der Name schon sagt – aus Brasilien. Als Brazilian Waxing wird bei uns meist die Entfernung der kompletten Schambehaarung bezeichnet und wird teilweise auch Hollywood Waxing oder Sphynx Waxing genannt. Der Ursprung dieses Waxings liegt in Brasilien und ist jüngeren Datums: Durch Tanga und Mikrokinis entstand hier eine rasante Nachfrage nach professioneller Haarentfernung.

Neben Brazilian Waxing gibt es auch die bekannten Fachbegriffe wie Landing Strip/ Irokese (ein schmaler Streifen oberhalb der Schamlippen wird stehengelassen), die Bikinizone oder auch Bikini Lines bezeichnet (klassisch wird nur die Bikinizone enthaart) und das sogenannte Freestyle mit frei gewählten Formen und Mustern und auch Farben.

Richtigerweise ist der Ausdruck Brazilian Waxing eine Bezeichnung der Technik der Haarentfernung, wie sie in Brasilien durchgeführt wird. Die Haare werden am ganzen Körper mittels Heißwachs entfernt.

Um ein wirklich neues Phänomen handelt es sich nicht, denn in den europäischen Nachbarländer wie z.B. in Frankreich gibt es schon seit Jahrzehnten Waxingstudios. Neu ist, dass sich der Begriff des Brazilian Waxing durchgesetzt hat und nach und nach immer mehr Waxingstudios eröffnen und dieses Angebot nicht mehr nur in Kosmetikstudios zu finden ist. 

In Brasilien gibt es eine professionelle Ausbildung zur „Depiladora“, die dort mehrere Wochen dauert. Der Ausdruck „Depiladora“ wird auch bei uns immer bekannter. Unser Ausbildungssystem beinhaltet eine solche Ausbildung nicht, sondern Depilation wird meist in eine Ausbildung zur Kosmetikerin oder auch Fußpflegerin integriert. Leider beinhalten diese Ausbildungen oft nur die Roll-on-Methode und es wird nur wenige Male gezeigt und nicht an Modellen geübt, so dass die Fertigkeiten nicht ausreichen, um dieses sehr attraktive Segment, das teilweise einen besseren Verdienst beinhaltet als manche andere Behandlung, richtig anzubieten. 

Wir bieten Ihnen eine praxisnahe, intensive Ausbildung in Depilation mit Zertifikat. Mit dieser Ausbildung können Sie ein Waxingstudio eröffnen oder aber diesen Bereich in Ihrem bestehenden Kosmetik-, Fußpflege- oder auch Nagelstudio etc. integrieren und ausbauen.

Berufsaussichten

Depilation/Waxing kann Ihnen äußerst attraktive Einkünfte und eine Steigerung Ihrer Kundenfrequenz einbringen. Der Vorteil ist, dass Haare innerhalb kurzer Zeit nachwachsen und somit eine regelmäßige Depilation für ein gutes Aussehen nötig ist. Sicherlich eine attraktive Ergänzung Ihres Angebotes. Gerade das Intim-Waxing hat einen enormen Wachstum verzeichnet und das nicht nur bei jungen Frauen.

Der weitere Vorteil besteht darin, dass z.B. das Intim-Waxing ganzjährig gefragt ist und nicht – wie z.B. die Bein-Depilation – saisonabhängig ist. Die Kunden kommen meist in regelmäßigen Abständen.

Diese Ausbildung eignet sich auch als Existenzgründung – z.B. für die Eröffnung eines Waxingstudios. Bestehende Studios können mit der Methode neue Kunden gewinnen und ihr Angebot ausbauen. Nutzen Sie die Chance für eine Neu-Orientierung.

Referenten

Elke Kiosoglou (Tübingen)

geb. 1966, Unternehmerin, kaufm. Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung, seit 1992 selbständig, Kosmetikerin, Visagistin, Farb- und Stilberaterin, Cidesco-Diplom, 10 Jahre leitende Lehrkraft an einer Kosmetikschule, Depiladora

 


 

Franco Posch, Francis Clai (Berlin)

Startete 1980 ihre Ausbildung in den Bereichen Brazlian Waxing, Maniküre und Pediküre in Brasilien. Seit vielen Jahren selbständig mit einem Studio in Berlin. 2000 Ausbildung zur Chiropodisitn (Fußpflegerin nach med. Art) und Fachkosmetikerin


Katharina Franz (Tutzing bei München + Düsseldorf)

Kosmetikerin, Depiladora langjährige Ausbilderin im Bereich Kosmetik, selbständig mit eigenem Kosmetik- und Sugaringstudio in Tutzing bei München

 


Susanne Strese (Pegnitz = Raum Nürnberg-Erlangen)

Depiladora, Sugaring-Expertin mit eigenem Waxingstudio in Pegnitz

 

 

Ranya El-Said (Bergisch Gladbach - Raum Köln-Bonn)

Ausgebildete Depiladora, Sugaring-Expertin, Lash-Stylistin, Kosmetikerin, Fußpflegerin mit langjähriger Erfahrung; selbständig mit eigenem Studio in Bergisch Gladbach

Kursmodule

Modul Brazilian Waxing

Brazilian Waxing ist der Überbegriff für die Heißwachstechnik = Anwendung ohne Vliesstreifen. Der praxisorientiert ausgerichtete Kurs ist ideal geeignet, wenn Sie bereits mit Heißwachs gearbeitet haben oder arbeiten. Sie erlernen die optimale Auftrage-Technik und können Ihre Fertigkeiten intensivieren oder auffrischen.

Dauer: 1 Tag
Preis: € 290,00 + MwSt. inkl. 800g/1 kg Heißwachs für das Üben zuhause


Modul Waxing - Intensivtraining

Der Kurs ist geeignet für Existenzgründer oder Teilnehmer ohne bzw. mit geringen Vorkenntnisse: Es werden alle Techniken trainiert: Roll-on-Methode, Warmwachs mit Spatel und Brazilian Waxing inkl. Intim Frauen

Dauer: 1 Tag
Preis: € 270,00 + MwSt. inkl. 800g/1 kg Heißwachs für das Üben zuhause


Modul Waxing - Man inkl. Intim Man

Voraussetzung an der Teilnahme dieses Kurses sind gute Kenntnisse im Brazilian Waxing, d.h. Heißwachsmethode mit Spatel oder Sugaring-Kenntnisse. Gearbeitet wird an Modellen in den Bereichen Brust, Rücken und Intim.

Dauer: 3 Stunden
Preis: € 140,00 + MwSt. inkl. 800g/1 kg Heißwachs für das Üben zuhause

Dauer: 6 Stunden
Preis: €  290,00 + MwSt. inkl. 800g/1 kg Heißwachs für das Üben zuhause


Modul Waxing - Kompakt

Auffrischungskurs für die Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse. Voraussetzung an diesem Kurs sind gute Waxing- oder bereits vorhandene Sugaring-Kenntnisse. Sie erlernen die Waxing-Techniken für Warm und Heißwachs an Modellen: 1x Beine, 1x Rücken oder Brust Männer, 1x Intim Frauen.

Dauer: 3 Stunden
Preis für Waxing mit Warm- und Heißwachs: € 140,00 + MwSt.
Preis für Brazilian Waxing (nur Heißwachs):  € 145,00 + MwSt.

Kurstermine
Waxing - Intensiv-Training
Tübingen
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Tübingen
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Bergisch-Gladbach
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Berlin
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Kompakt-Kurs
Tübingen
16:00–19:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
München (Tutzing)
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Berlin + Heilbronn
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Heilbronn
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Bergisch-Gladbach
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Aufbaukurs MAN
Tübingen
16:00–19:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Tübingen
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Berlin
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
München (Tutzing)
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Tübingen
10:00–17:00 Uhr
Waxing - Intensiv-Training
Tübingen
10:00–17:00 Uhr

Unsere EXTRAS für Sie

10 % Rabatt bei Buchung weiterer Module
Sie möchten mehrere Kurse bei uns buchen?
Auf den 2. Kurs und alle weiteren Kurse erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Kurspreis.


25 % Rabatt bei Wiederholung eines Moduls
Nach Buchung eines Moduls haben Sie die Möglichkeit für eine ermäßigte Gebühr = 25 % Rabatt an dem bereits absolvierten Kurs ein weiteres Mal teilzunehmen, um Ihre Fertigkeiten zu festigen bzw. zu erweitern.